Friedrich Glorian

Musiker, Komponist und Multi-Instrumentalist. Künstler für experimentelle Musik bei zeitgenössischen Tanz-Projekten und Kunst-Installationen. Musiker für „Heilen durch Klänge“ - „Sound-Reisen" mit tibetischen Glocken. Spezialisiert auf diophantischen Gesang, die energetischen Aspekte von Klang, Farbe und Form in der Musik, der Einsatz von harmonischen Instrumenten in der Musiktherapie. Studierte an der "Jazz School" in München.
Er spezialisierte sich auf die Techniken der Percussion und Gesang des Dhrupad-Stils in Nordindien. Friedrich Glorian hatte die Gelegenheit den Klang der Heilung zu erforschen und gibt Unterricht in Form von Workshops und Schulungen, vor allem in Europa und auch für einen kurzen Zeitraum in Äthiopien.
Er lehrt an der italienischen  Accademia Nico Pepe in Udine und am IAT GONG – „Theater, Musik und Tanz der Völker“  - in Genua.

http://flavors.me/glorian