Giulia Moiraghi

Yogalehrerin und Forscherin der Philosophie mit Doktortitel, hat seit ihrer Jugend Erfahrungen in Indien gemacht. Sie lehrt Yoga in Rovereto, wo sie das Zentrum “Fenomeno Yoga” gegründet hat, welches einen Dialog zwischen den östlichen psychoexperimentellen Praxen und der westlich-philosophisch orientierten Forschung herstellen möchte. Vor kurzem würde ihr letztes Buch “Cura e ardore. Il rigore e la passione della pratica yoga” vom Corriere della Sera veröffentlicht.

www.fenomenoyoga.it