Iris Göngrich

Iris Göngrich entdeckte die Welt des Yoga und Ayurveda in Indien, im Jahr 2007. Seitdem unterzog Sie sich einem inneren Wandel in Richtung Yoga, Klang und Massagen. Ausgebildet als Vitalmasseurin im Bildungshaus Kloster Neustift spezialisiert sie sich danach v.a. auf den klangtherapeutischen Einsatz von Klangschalen, Gongs und anderen Klangmedien, erlernt bei internationalen Klang-/Gong-Meistern.
Massagen sind ihre Passion, v.a. die Thai Yoga Massage nach den Prinzipien des Sunshine Network, die hawaiianische Lomi Lomi Nui und die Ayurvedische Ganzkörpermassage (Abhyanga). Für Iris ist die Massage eine Liebeserklärung zwischen zwei Menschen…eine heilsame Berührung, durchgeführt mit Präsenz, Achtsamkeit und liebevoller Wertschätzung. Die weiterführende Ausbildung: “Aufrichten der Wirbelsäule“ nach Maximilan Huber ermöglicht es, die Ausrichtung des anatomischen Körpers zu verbessern.
2006 eröffnete Iris ihr eigenes ganzheitliches Zentrum KLANGRAUM. Neben Einzelbehandlungen werden Gruppen-Klangbäder sowie Kurse in Thai Yoga Massage, Klangschalenkurse u.v.m. angeboten. Iris ist Referentin für AISA (ital. Saunaverband) und hält Schulungen über Entspannungstechniken mit Klangschalen für Südtiroler Hotelbetriebe. Ihr zukünftiger Focus gilt dem Einsatz von Klang, Massage und Berührung in Kindergärten, Schulen und heilpädagogischen Einrichtungen.