Mata Devi Urmila

Das Leben von Mata Urmila Devi ist wie ein wunderschön gewobener Wandteppich mit weichen Garnen und lebendigen Farben. Mata Urmila Devi wuchs in einem Ambiente reicher geistiger Veden-Traditionen auf. Dank der Frömmigkeit ihrer Eltern hat sie schon in jungem Alter die Möglichkeit gehabt, grosse indische Meister zu treffen, wie z.B. Swami Brahmananda Saraswati, Swami Sivananda und Anandamayi Ma.
1987 findet Mata Urmila Devi ihren geistigen Meister und Lehrer, Seine Heiligkeit Sri Sri Ravi Shankar. Von nun ab verändert sich ihr Leben radikal. Unter seiner Führung bereist die die ganze Welt mit Seminaren in Yogatechniken, Meditation und Vedantas. Ihre Frömmigkeit, ein grundlegender Bestandteil ihres Seins, erstrahlte unter der Anleitung ihres Meisters. 
Mataji ist eine Komponistin und Sängerin von ungewöhnlicher Sensibilität und Intuitivität. Sie widmet sich den heiligen vedischen Gesängen und ihren Kompositionen im Sufi-Stil. Ihr Repertoire umfasst aber auch Lieder der berühmten Heiligen Kabir und Mirabai, welche um 1500 v.C. lebten.
Ebenfalls unterstützt sie aktiv diverse soziale Hilfsprojekte und strahlt die tiefe Weisheit des Alten Indiens aus, welche sich jedoch an den schnellen Rhythmus des heutigen Lebens angepasst hat.
Diese Kenntnis, sowie ihre einzigartige Stimme, sind eine transzendentale Erfahrung, die man nicht verpassen sollte.
Hier eine Auswahl ihrer bekanntesten CD’s:
1993 "Heilige Gesänge von Shiva"
2005 " Heilige Gesänge von Krishna-Mukunda"
2010 "Anahat-live Satsang"

Name des Zentrums und Daten
Vedic Dharma Samsthan und The Art of Living Foundation haben das Ziel, in unserer Gesellschaft durch Yoga Bewusstwerdung, Gesundheit und Glück zu fördern. Die Mittel zum Zweck sind hierbei Meditation, vedische Weisheit, Gesänge in Sanskrit und Ayurveda. 
Hierzu wurde eine Linie von Ayurveda-Gewürzen entwickelt, die seit 2009 unter Vegetariern in Deutschland und in der Schweiz für Gesundheit und Bewusstsein steht.
Sie spielte ebenfalls eine Schlüsselrolle bei der Gründung des europäischen Ashrams der Stiftung The Art of Living im Schwarzwald.
D11al 1995 SBAGLIATO IN ITALIANO
Von 1990 bis 1995 war sie an der Seite des Meisters Sri Sri Ravi Shankar und bereiste mit ihren Yoga-Atemseminaren und Vorträgen über die Veden ca. 40 Länder.
Seit 1989 Leiterin des internationalen Programms der Art of Living Foundation.
Seit 1988 persönlich von Seiner Heiligkeit Sri Sri Ravi Shankar in Yoga und Weisheit ausgebildet.
Studium des Bhakti Yoga und Gyana bei verschiedenen erleuchteten indischen Meistern und Acharya von 1984 -1990.
Von 1979 bis 1993 war sie 14 Jahre lang aktiv in der unabhängigen Schweizer Modeszene.
Seit ihrer Kindheit (1952) hat sie den Satsangs der indischen Meister beigewohnt.
Spirituelle Führer
Adi Shankaracharya, Swami Saraswati Brahmananda di Jyotir Muth, HH Sri Sri Ravi Shankar 


www.urmiladevi.com