White Feather & Ori Netzer

Diese Musiker/Musiktherapeuten und Lehrer sind in ihrem eigenen Zentrum im israelischen Dorf Sagol Eco tätig. Sie haben das klangbasierte Heilsystem „Remembrance“ entwickelt, welches sie auch lehren. Außerdem sind sie Initiatoren von „21 Journey“, einer 21 Tage dauernden Lehr- und Meditationseinheit zur Erhöhung der eigenen Vibrationsfrequenz (e-Course) sowie des auf „Soul Purpose“ aufbauenden „Vision Quest“ (e-Course).
White und Ori gebrauchen ihre Stimmen und spielen besondere Instrumente. Neben Kristallglocken spielen sie auch folgende Instrumente: Hang, persischer Santur, indianische Flöte, Drehleier, afrikanische Harfe, Sansula, und vieles mehr ...    
Sie unterrichten Techniken auf Grundlage der Stimme und der Kraft des Wassers bzw. dessen Bedeutung zur Beibehaltung des inneren Gleichgewichts. Jeder Teilnehmer unternimmt über den Klang eine Reise und findet zu seiner ureigensten Frequenz in emotionaler wie körperlicher Hinsicht.
White und Ori haben das Musikprojekt „Sound & Spirit“ gegründet. Dieses einzigartige, aus vier Musikern und zwölf Instrumenten bestehende, Ensemble bewirkt bei allen Beteiligten eine Heilung durch Musik.
White Feather: eine Musikerin und Stimmheilerin, die Kristallglocken verwendet; eine in Israel tätige Unternehmerin, die das WCH entwickelt hat. Sie ist Mitglied der Internationalen Vereinigung der Klangtherapeuten (SHA).
Ori Netzer: ein Künstler, Musiker und Musiktherapeut; spielt seltene Instrumente (Harfe, Hang, persischer Santur, indianische Flöte, Zither, afrikanische Harfe, Sansula, und vieles mehr ...)
White und Ori sind seit über 14 Jahren ein Paar und leben mit ihren zwei Töchtern in ihrem eigenen Dorf Sagol Eco, in einer Behausung aus Schlamm. White und Ori haben Israels bedeutendstes spirituelles Festival „Sagol“ initiiert. Vor Kurzem haben sie CD „Die Sprache der Seele“ veröffentlicht und weltweit verkauft.
Sie sind Lehrer und betreiben ein Klangheilzentrum.